TU Berlin

Fachgebiet Mess- und RegelungstechnikLehrangebot

Ein rotes Dreieck, darunter drei orangen senkrechten Balken als Symbol für Fakultät 3. Das Symbol befindet sich innerhalb  des kreisförmigen Schriftzuges: Prozesswissenschaften.

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Lehrangebot

Lehrveranstaltungen im WS 20/21

Tabelle der Lehrveranstaltungen Wintersemester 20/21

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungstermine in LSF nicht zum Tragen kommen. Die Vorlesungen werden wöchentlich in ISIS zur Verfügung gestellt.

Grundlagen der Mess- und Regelungstechnik – WS 20/21

  • Einschreibeschlüssel: gmRT*20
  • Vorlesungsskript: Herunterladbar vom ISIS-Kurs
  • Vorlesung: Die Inhalte von etwa zwei „regulären“ Vorlesungen werden immer zu Beginn einer Woche als Videos auf ISIS zur Verfügung gestellt. Es wird versucht, inhaltlich zusammenhängende Teile - wenn vom Umfang möglich - geschlossen zur Verfügung zu stellen. Damit sind manche Wochen etwas „kürzer“ oder „länger“.
  • Rückfragen zur Vorlesung: Jede Woche freitags 12:00 – 13:00 Uhr über Zoom. WICHTIG: Ich werde um 12:00 Uhr auf Zoom anwesend sein. Wenn bis 12:10 Uhr keine weitere Person beigetreten ist, verlasse ich den Chatraum wieder. Seien Sie also PÜNKTLICH!
  • Übung: Siehe Ankündigung in ISIS.
  • Prüfung: Die Prüfung ist schriftlich. Ein genauer Zeitpunkt kann wegen der aktuellen Lage leider noch nicht mitgeteilt werden.

Details zu Zoom:

Zoom-Meeting beitreten

https://tu-berlin.zoom.us/j/67974532209?pwd=NDU0cnFiMGhySHJrMXY0M05XN01nUT09

Meeting-ID: 679 7453 2209

Kenncode: 457578

Iterativ lernende Regelung

Einschreibeschlüssel: 20ilr20

Vorlesungsskript: Herunterladbar vom ISIS-Kurs

Vorlesung: Die Inhalte von einer „regulären“ Vorlesung werden immer zu Beginn einer Woche als Videos auf ISIS zur Verfügung gestellt. Es wird versucht, inhaltlich zusammenhängende Teile - wenn vom Umfang möglich - geschlossen zur Verfügung zu stellen. Damit sind manche Wochen etwas „kürzer“ oder „länger“.

Rückfragen zur Vorlesung: Jede Woche donnerstags 16:00 – 17:00 Uhr über Zoom. WICHTIG: Ich werde um 16:00 Uhr auf Zoom anwesend sein. Wenn bis 16:10 Uhr keine weitere Person beigetreten ist, verlasse ich den Chatraum wieder. Seien Sie also PÜNKTLICH!

Übung: Übungen sind Bestandteil der Veranstaltung. Sie wechseln sich unregelmäßig mit der Vorlesung ab.

Prüfung: Die Prüfung ist mündlich.


Zoom-Meeting beitreten

tu-berlin.zoom.us/j/67424065787

Meeting-ID: 674 2406 5787
Kenncode: 972002

Robuste Regelung

Einschreibeschlüssel: RR_video

Vorlesungsskript: Herunterladbar vom ISIS-Kurs

Vorlesung: Die Inhalte einer „regulären“ Vorlesungen werden immer zu Beginn einer Woche als Videos auf ISIS zur Verfügung gestellt. Es wird versucht, inhaltlich zusammenhängende Teile - wenn vom Umfang möglich - geschlossen zur Verfügung zu stellen. Damit sind manche Wochen etwas „kürzer“ oder „länger“.

Rückfragen zur Vorlesung: Jede Woche donnerstags 14:00 – 15:00 Uhr über Zoom. WICHTIG: Ich werde um 14:00 Uhr auf Zoom anwesend sein. Wenn bis 14:10 Uhr keine weitere Person beigetreten ist, verlasse ich den Chatraum wieder. Seien Sie also PÜNKTLICH!

Übung: Siehe Ankündigung in ISIS.

Prüfung: Die Prüfung ist eine Portfolioprüfung. Details werden auf ISIS und in der ersten Vorlesung bekannt gegeben.

Details zu Zoom:

Zoom-Meeting beitreten
tu-berlin.zoom.us/j/65001839417

Meeting-ID: 650 0183 9417
Kenncode: 846783

Rechnergestützte Methoden der Regelungstechnik I

  • Einschreibeschlüssel: RePra2021MRT
  • Inhalt: Praktische Anwendung der Inhalte und Methoden aus GMRT über Matlab/Simulink.
  • Semesterablauf: Wöchentliche, kurze Einführungen zu den unterschiedlichen Themen. Anschließend eigenständiges Bearbeiten von Übungsaufgaben. Der Termin der Einführung wird in Absprache mit den Teilnehmer/innen abgestimmt. Nach 7 Terminen wird ein Abschlussprojekt bearbeitet.
  • Vorbesprechung:  Alle Teilnehmer/innen kommen bitte zur Vorbesprechung (über Zoom) am Mi., 4.11., 11 Uhr oder 15 Uhr (Termin zur freien Auswahl, es muss nur ein Termin besucht werden).
  • Prüfungsleistung:  Zum Bestehen ist die Teilnahme an der Vorbesprechung sowie an mindestens 5/7 Einführungen Pflicht. Zur Halbzeit der Veranstaltung wird eine Hausaufgabe hochgeladen, die in zweier-Gruppen bearbeitet werden muss. Nach der letzte Veranstaltung wird ein Abschlussprojekt bearbeitet. Die Note setzt sich zusammen aus: 20% Note der HA, 80% Note des Abschlussprojekts. Die Veranstaltung hat den Umfang von 2 ECTS.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe